VON FLEETWOOD IN DIE WELT.

VON FLEETWOOD IN DIE WELT.

Großes entsteht oft im Kleinen. Fisherman’s Friend ist heute auf der ganzen Welt bekannt und erfolgreich – begonnen hat aber alles in Fleetwood, einer kleinen Hafenstadt im Nordwesten Englands. Das Jahr war 1865, die Idee war großartig und der Erfolg, der kommen sollte, war atemberaubend. Eins hat sich aber nicht geändert: Wir sind ein Familienunternehmen und immer da, wenn ein Freund gebraucht wird. Fisherman’s Friends zeigen: Auch kleine Dinge können Großes bewirken.

United Kingdom Australia Austria Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland France Germany Hong Kong Italy Indonesia Lebanon Malaysia Netherlands New Zealand Norway Poland Singapore South Africa Spain Sweden Switzerland Thailand USA Vietnam United Kingdom Australia Austria Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland France Germany Hong Kong Italy Indonesia Lebanon Malaysia Netherlands New Zealand Norway Poland Singapore South Africa Spain Sweden Switzerland Thailand USA Vietnam 
United Kingdom Australia Austria Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland France Germany Hong Kong Italy Indonesia Lebanon Malaysia Netherlands New Zealand Norway Poland Singapore South Africa Spain Sweden Switzerland Thailand USA Vietnam United Kingdom Australia Austria Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland France Germany Hong Kong Italy Indonesia Lebanon Malaysia Netherlands New Zealand Norway Poland Singapore South Africa Spain Sweden Switzerland Thailand USA Vietnam 
1
Familie
20
Sorten
70
Länder
155
Jahre Erfahrung
Geschichte
Geschichte 1865
Geschichte 1865

Alles begann mit kratzigen Hälsen ...

James Lofthouse, ein Apotheker aus der Hafenstadt Fleetwood im Nordwesten Englands, unterhielt sich eines Abends mit einheimischen Hochseefischern, die ihm von ihrem Tagesfang erzählten. Beziehungsweise sie versuchten ihm davon zu erzählen, denn sie brachten fast kein Wort heraus. Statt amüsanter Geschichten von hoher See hörte er nur ein Krächzen. Das brachte ihn auf eine Idee ...

Am nächsten Tag schenkte er den drei Fischern eine Mischung aus Lakritze, Eukalyptus und Menthol – sorgsam abgefüllt in kleine Fläschchen. Die Fischer waren begeistert – und ihre Geschichten von da an auch wieder besser zu verstehen. Und ja, ihr lest richtig, Fisherman’s Friend war ursprünglich flüssig – aber da nicht nur die Hälse rau waren, sondern auch die See, gingen die Flaschen häufig zu Bruch.

LIQUORICE
EUCALYPTUS
MENTHOL

Aber James hatte eine weitere, brillante
Idee: Er verdickte die Tinktur und machte
Pastillen daraus. Fisherman’s Friend in
seiner bekannten Form war geboren und
eine atemberaubende Erfolgsgeschichte
konnte beginnen ...

1967
1967

Fisherman’s Friend auf vier Rädern.

In Fleetwood und im benachbarten Blackpool war Fisherman’s Friend schon in aller Munde. Und nach und nach kamen auch immer mehr Urlauber und Besucher auf den Geschmack – und die schrieben nach ihrer Rückkehr Unmengen Briefe an die Familie Lofthouse. Alle hatten dieselbe Frage: Warum kann man in unserer Stadt nirgendwo Fisherman’s Friend kaufen? Tja, und wo die Nachfrage war, kam dann bald auch das Angebot vorgefahren: Mit dem Fisherman’s Friend-Van.

1972
1972

Mehr Ideen, mehr Quadratmeter.

Da nicht nur die Nachfrage, sondern auch die Produktion ständig stieg, stand ein Umzug an. Ein eigens umgebautes Bahngebäude in Fleetwood wurde das neue Zuhause und die neue Produktstätte von Fisherman’s Friend.

Und auch die Verpackung änderte sich: Sie wurde rot- schwarz und bekam ein neues Etikett im Vintage-Look, um die gewachsene Tradition der Marke zu unterstreichen.

Go North
Go North
Go North
Go North
Go North
Go North
Go North
Go North
Go North

1974
1974

Neue Ziele. Gleicher Kurs.

Go north: Auf Anfrage eines befreundeten Importeurs wurde zum ersten Mal eine große Kiste Fisherman‘s Friend nach Norwegen exportiert. Und die traf auf begeisterte Nachfrage. So wurden aus Kisten schnell Container, die Bestellungen nahmen kein Ende. Kein Wunder, dass es nicht bei Norwegen blieb. Auch in Finnland und Schweden wurden Fisherman’s Friend zu einem riesigen Erfolg.

1977
1977

Good Morning, Deutschland!

Und endlich wurde es auch in Deutschland frischer: Aber nicht nur bei uns kamen Fisherman's Friend in aller Munde, auch in viele weitere Länder rund um den Globus wurde jetzt exportiert. Als erste neue Geschmacksrichtung kam übrigens Anis auf den Markt.

Fun Fact: Die Anis- Pastillen sind den Knöpfen eines Kleides von Doreen Lofthouse, die bis heute die Vorsitzende von Fisherman's Friend ist, nachempfunden.

No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar
No Sugar

1979
1979

Eine echte Innovation: ohne Zucker.

Nicht nur der Geschmack, auch unsere Ideen waren schon immer einen Tick stärker: So brachte Fisherman's Friend als erstes Süßwarenunternehmen zuckerfreie Minzpastillen auf den Markt.

1983
1983

Selbst die Queen ist „impressed“.

Wir wissen zwar nicht, welches die Lieblingssorte der Queen ist. Aber 1983 überreichte sie der Firma Lofthouse of Fleetwood Ltd einen royalen Award für den beeindruckend großen Exporterfolg von Fisherman’s Friend. Zwei weitere Auszeichnungen folgten in den Jahren darauf. Einfach majestätisch!

2000
2000

Wir wachsen und wachsen ...

Das Fabrikgelände umfasste zur Jahrtausendwende eine Fläche von mittlerweile 60.000 Quadratmetern. Genauso gewachsen war natürlich auch unser Anspruch, unsere Kunden mit neuen Sorten immer weiter zu begeistern.

Today
Today

Wir sind ein echtes Familienunternehmen. Und bleiben es auch.

Seit 1865 ist Fisherman's Friend ein Familienunternehmen – mittlerweile in der fünften Generation. Wir stellen pro Jahr mehr als 5 Milliarden Pastillen her und sind ein echter Global Player geworden. Aber globaler Erfolg und lokale Wurzeln gehören für uns untrennbar zusammen. Und genau deshalb wurde Fisherman's Friend schon immer in Fleetwood produziert.

Wir freuen uns schon auf die nächsten 155 Jahre ...

Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 
Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 
Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 
Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 
Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 
Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland Belgium Cambodia Canada China Croatia Denmark Finland 

Belgium
Cambodia
Canada
China
Croatia
Denmark
Finland